Presse- mitteilungen

Troisdorf/Wiesbaden, 4. Juli 2012. Die Stadt Wiesbaden und die gemeinnützige Bundesinitiative UPJ e.V. haben dem TNT Express-Standort in Wiesbaden die „Goldene Lilie“ verliehen. Die Ehrung bescheinigt dem Unternehmen ein herausragendes gesellschaftliches Engagement. KUBIS e.V., ein Verein für Kultur, Bildung und Sozialmanagement, hatte TNT Express für den Preis vorgeschlagen. Mitarbeiter des Expressdienstleisters helfen dort Schulkindern mit Migrationshintergrund zweimal in der Woche bei ihren Hausaufgaben.

„Das gesellschaftliche Engagement gehört für uns untrennbar zu unserem Selbstverständnis als Qualitätsanbieter“, erklärte Thomas Kraus, Vorsitzender der Geschäftsführung von TNT Express in Deutschland. „Wir übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft, in der wir leben – und das sowohl in sozialer als auch ökologischer Hinsicht.“ Schon seit vielen Jahren engagiert sich das Unternehmen auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Neben dem Projekt „Grundschulpaten“ beim Verein KUBIS überzeugte TNT Express in Wiesbaden die Jury auch durch andere Maßnahmen und Initiativen. So unterstützen die TNTler beispielsweise die Wiesbadener Tafeln bei der Essensausgabe, organisieren Bewerbertrainings für die Kinder ihrer Partnerschule oder sponsern den „Ökoprofit Bus“. „Unsere Mitarbeiter identifizieren sich mit den Projekten und engagieren sich gerne für den guten Zweck. Ich freue mich sehr, dass ihr Einsatz nun mit der ‚Goldenen Lilie‘ gewürdigt wird“, so Standortleiter Holger Frühauf.

Gastgeber der diesjährigen Preisverleihung war die Handwerkskammer Wiesbaden. Holger Frühauf nahm die Auszeichnung von Axel Imholz, Sozialdezernent der Landeshauptstadt Wiesbaden und Schirmherr des Projekts, entgegen. Dr. Tom Sommerlatte, Initiator und Ideengeber der „Goldenen Lilie“ und Peter Kromminga, Geschäftsführer UPJ e.V., nahmen ebenfalls an der Verleihung teil.

Die Pressemitteilung im pdf-Format
Die Pressemitteilung im rtf-Format

Weitere Informationen bei:

TNT Express GmbH
Markus Gehmeyr
Communications Manager
Haberstraße 2, 53842 Troisdorf
Telefon: 0 22 41/4 97-13 00
Telefax: 0 22 41/4 97-13 05
E-Mail: Markus.Gehmeyr@tnt.de

War diese Information für Sie hilfreich?